/autummsong*/ /
//

>>Pageseite/>> >>design/>>

Wuthühnchen...

Meine Erfahrungen mit Sertralin

Sertralin ist eine polycyclische chemische Verbindung, die zu den  Halogenaromaten und Aminen zählt. In der Medizin wird sie als Arzneistoff aus der Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) eingesetzt. Sertralin findet unter anderem als Antidepressivum bei Depressionen sowie bei  Angststörungen, posttraumatischer Belastungsstörung und Zwangsstörungen Verwendung. (Quelle: Wikipedia)

Ich denke ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich lange darüber nachgedacht habe ein Antidepressiva einzunehmen...

Ich habe vor ca. vier Wochen damit angefangen Sertralin einzunehmen. In der ersten Woche habe ich Höllenqualen erlitten. Meine schlaflosen Nächte waren geprägt von Wahnvorstellungen, Herzrasen, Schreianfällen sowie Heulkrämpfen.

Tagsüber hatte ich starke Kopfschmerzen, Herzrasen, Zitteranfälle, Übelkeit und Schwindelanfälle.

Besonders in der ersten Woche habe ich mich vermehrt mit meiner Person auseinandergesetzt. Anfangs bin ich tiefer gefallen, als ich dachte - mir wurde (mal wieder...) mein Herz ausgerissen. Diesmal war ich es selbst mit meinen Gedanken und Gefühlen. Das einzige wonach ich Sehnsucht verspürte war das Gefühl der "Normalheit", aber gleichzeitig fragte ich mich: "Was ist eigentlich normal?"

Mittlerweile nehme ich Sertralin seit fast vier Wochen ein und muss sagen, dass ich Sertralin gerade in meiner jetzigen Phase nicht mehr missen möchte. Das stetige Gefühl des Versagens, das stetige Gefühl der Unsicherheit, das stetige Gefühl der Panik und das stetige Gefühl der Sinnlosigkeit haben das Gefühl oder die Gefühle für mich komplett zerstört. Mittlerweile habe ich - hin und wieder - völlig ABNORMALE  Wünsche, Träume und ja: ZIELE!

Love - Reike

P.S.: Findet Ihr auch, "herzlich" ist ein zauberhaftes Wort?

28.3.10 19:59
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(30.3.10 11:27)
Ich glaube fest an dich!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
/